Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Alles zum Thema Film und Fernsehen
Antworten
Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 3611
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Beitrag von Cybermancer » 14.12.2018, 23:47

Diesmal geht es in die dunklen österreichischen Keller.

https://www.spiegel.tv/videos/1585399-i ... rce=sponhp

Peinlich oder nicht?
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
We have it totally under control. It’s one person coming in from China, and we have it under control. It’s going to be just fine.

Benutzeravatar
Eisrose
Beiträge: 3596
Registriert: 10.10.2015, 20:59
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Beitrag von Eisrose » 15.12.2018, 11:57

Cybermancer hat geschrieben:
14.12.2018, 23:47
Diesmal geht es in die dunklen österreichischen Keller.

https://www.spiegel.tv/videos/1585399-i ... rce=sponhp

Peinlich oder nicht?
Mit dem Keller hat der Film wenig zu tun, sondern einfach mit Skurrilität. Hier werden einfach ungewöhnliche Leute dargestellt.

Und diese Skurrilität wird in den Keller transportiert, einmal um diese Skurrilität zu unterstreichen und uns dann davon abzulenken, dass hier einfach nach Aufmerksamkeit schreiende Leute abgefilmt werden. Durch den Handlungsort wird suggeriert, dass wir in deren Privatspthäre eindringen, das tun wir natürlich auch, nur wollen die Akteure das, denn sonst würden sie nicht an einem solchen Film teilnehmen. Ohne den scheinbar ungewöhnlichen Handlungsort Keller, haben wir das schon 1000 mal in jeder Nachmittagsshow gesehen...

Trotzdem ist eine solche komprimierte Freakshow durchaus sehenswert, weil wir uns dadurch wahlweise über die Dargestellten erheben können oder bestätigt kriegen, dass unsere eigenen Skurrilitäten doch völlig harmlos sind. Und dann brauchen wir uns so was nicht mehr anzugucken...
Bleibt gesund!

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 2431
Registriert: 02.01.2016, 18:06
Wohnort: *.at
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Beitrag von Richard » 15.12.2018, 14:16

Hm.
Ich haette da jetzt mit "österreichische Keller" was anderes assoziiert (zb. die Straftat von Josef Fritzl oder die Entführung von Natascha Kampusch. So gesehen scheint das ja harmlos zu sein. - Ich kann das nicht beurteilen, da ich mir dieses Video hier in *.at nicht anschauen kann und falls es moeglich waere .. haette ich vermutlich weniger Lust das zu machen, ich bin kein so "Fernsehmensch".

Laurin
Beiträge: 6823
Registriert: 13.08.2015, 03:40
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Beitrag von Laurin » 15.12.2018, 16:50

Ich hab mal angefangen aber nach der ersten Werbung abgebrochen ...

(Mir fehlte auch eine grobe Inhaltsangabe - ich setze mich nicht hin und schaue mir einen ganzen Film an, wenn ich nicht mal weis um was es überhaupt geht)

Benutzeravatar
Cybermancer
Beiträge: 3611
Registriert: 04.09.2015, 17:35
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Der Wochendsfilm auf Spiegel TV

Beitrag von Cybermancer » 15.12.2018, 17:36

https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
We have it totally under control. It’s one person coming in from China, and we have it under control. It’s going to be just fine.

Antworten